ADVOKAT

Intro

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Praxisleistungen

  • 1

Aus der Praxis

  • Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot +

    Pensionszusagen können in der Form erteilt werden, daß anstelle der weiterlesen
  • Änderung von Steuerbescheiden nach § 173 AO +

    Vermeintlich bei Anfertigung der Steuererklärung alle Tatsachen berücksichtigt und alle weiterlesen
  • Anspruch des Handelsvertreters auf Abfindung +

    Die §§ 89 a und 89 b HGB regeln die Umstände, weiterlesen
  • Arztpraxen und Anteile daran bewerten +

    Der Kauf/Verkauf ganzer Arztpraxen oder von Anteilen daran, Abfindungsansprüche an weiterlesen
  • Ausschüttung verdeckter Gewinne +

    Das Körperschaftsteuergesetz (KStG) und die Rechtsprechung schreiben der Körperschaft - z. weiterlesen
  • 1
  • 2
  • Home
  • Steuer-Fundamente
  • Recht und Gesetz

Recht und Gesetz

Die Grundlage, das Recht des Staates, seinen Bürgern Steuern aufzuerlegen, folgt aus Gesetzgebung, Umsetzung und Vollziehung der Gesetze durch die  Finanzverwaltung und ihre Auslegung durch die Rechtsprechung.

Wer Gesetze erläßt, diese in Verwaltungsanweisungen umsetzt und vollzieht oder wer sie auszulegen hat, der hat dies mit Rücksicht auf allgemein anerkannte Grundsätze über die Steuergerechtigkeit zu tun. Dies folgt aus dem Schutz der Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1 GG) und der Bindung des Gesetzgebers an die grundgesetzliche Ordnung sowie des Verwaltungshandelns und der Rechtsprechung an Recht und Gesetz (Art. 20 Abs. 3 GG). Für die Zwecke der Steuererhebung ist der Grundsatz der Steuergerechtigkeit gem. § 3 Abs. 1 S. 1 Abgabenordnung als Tatbestandsmäßigkeit der Besteuerung und als Gleichmäßigkeit der Besteuerung auszulegen. Steuerrechtler sind demgemäß weniger geneigt zu diskutieren, ob ein Tarifverlauf gerechter ist als ein anderer oder ob die Gewährung eines Kinderfreibetrages gerechter ist als die Zahlung von Kindergeld. Auch wenn Alles mit rechten Dingen zugeht, folgt aus alledem noch keine gerechte Besteuerung, aber im besten Falle ein solches Steuersystem, das deswegen nicht verändert werden sollte, weil der Vorteil für den Begünstigten dieser letzten Änderung durch die sich notwendigerweise für Andere daraus ergebenden nachteiligen Veränderungen überwogen würde. Sie als Mandanten und ich als Berater haben eine näherliegende Aufgabe: Aus dem Steuersystem, so wie es vorliegt, das Beste für Sie zu machen. 
Kontakt

 

An dieser Stelle werden für alle drei Bereiche nur aktuelle und jüngere Entwicklungen aufgegriffen, die in laufenden Planungsprozessen (und seien es auch nur Planungen des Urlaubsbudgets für das nächste Jahr) berücksichtigt werden könnten oder in künftigen Rechnungen zu Aktualisierungsnotwendigkeit führen. Die Darstellungen dienen ausschließlich der Bekanntmachung von aktuellen Entwicklungen und sind aus sich nicht geeignet, Entscheidungen mit steuerlicher Wirkung zu begründen. Zuvor sollten Sie jedenfalls fachkundigen Rat einholen.

 

Eine umfängliche Darstellung geltenden Rechts ist nicht beabsichtigt.

 

 

 


Spezialfälle

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Außensteuerrecht

  • Besteuerung von Investitionen im Ausland +

    Welcher Staat bei Auslandsinvestitionen eines weiterlesen
  • Verrechnungspreise mit Auslandstöchtern +

    Liefer- und Dienstleistungsbeziehungen zwischen inländischer weiterlesen
  • Bemessungsgrundlagen im Ausland ermitteln +

    Bei der Wahl eines Investitionsstandorts weiterlesen
  • Besteuerung von Grenzgängern +

    Grenzgänger und Grenzpendler sind Personen, weiterlesen
  • 1

Auch in besonderen Fällen für Sie da!

Bitte nehmen Sie Kontakt  mit mir auf.




Beruf

  • Dipl.-Kfm.: JWG-Uni Frankfurt 1971 +

    Studienschwerpunkte: Bankbetriebslehre, Kapitalmarkttheorie, weiterlesen
  • Dr. rer. oec.: Ruhr-Uni Bochum 1975 +

    Am 17.12.1985 nach weiterlesen
  • StB 1985 +

    Berufsbegleitende Fortbildung während weiterlesen
  • WP 1987 +

    Berufsbegleitende Fortbildung während weiterlesen
  • Prüfungs- und Beratungstätigkeit +

    Prüfungs- und Beratungstätigkeit weiterlesen
  • 1
  • 2

Adressdaten

  • Die Kanzlei +

    Dr. Thomas Kalveram Steuerberater Kiefernweg weiterlesen
  • Steuerberaterkammer Hessen +

    Steuerberaterkammer Hessen Körperschaft des öffentlichen weiterlesen
  • Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main +

    Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main Zum weiterlesen
  • Bundeszentralamt für Steuern +

    Bundeszentralamt für Steuern An der weiterlesen
  • Bundesministerium der Finanzen +

    Bundesministerium der Finanzen Am Propsthof weiterlesen
  • 1

Zu guter Letzt

  • 1
  • 2